Aktuelle Online-Workshops 2021

Umgang mit Formatvorlage

30.09.2021 10:00 - 11:00 Uhr

 

Systematische Literaturrecherche

01.10.2021 10:00 - 11:00 Uhr

 

Arbeiten mit Literaturverwaltungs-programmen (z. B. Mendeley)

Termin folgt demnächst

 

Fragebogenentwicklung, Datenerhebung und Datenauswertung mit der Software EvaSys®

Termin folgt demnächst

 

Bei Teilnahmeinteresse melden Sie sich bitte per E-Mail bei Herrn Klein (klein@dggp-online.de) verbindlich an. Dann bekommen Sie von ihm am Vortag die Login-Daten zur Videokonferenz zugesandt.


Systematische Literaturrecherche

Eine systematische Literaturrecherche ist für Studierende zentrales Instrument der Informationssammlung, um sich über den neuesten Forschungsstand in einem bestimmten Themenfeld zu informieren oder sich in ein neues Thema einzuarbeiten. Literaturrecherchen sind zentraler Bestandteil des wissenschaftlichen Arbeitens. Die recherchierten Literaturangaben und -quellen bilden den Grundstein, auf dem die Darstellung des Forschungsstandes in den unterschiedlichen Forschungsarbeiten basiert.

Hierbei ist es notwendig über mögliche Strategien bei der Literatursuche informiert zu sein und sich systematisch durch den Berg von Literatur(einträgen) nach einer Recherche zu einer einschlägigen und begründeten Auswahl vorzuarbeiten.

Zur Literatursuche stehen neben den Print-Medien eine Vielfalt an E-Medien zur Verfügung. Doch welche sind die Richtigen? Und wie suche ich systematisch? Wie dokumentiere ich meine Suche? Wie komme ich an die Literatur und wie verwalte ich die Literatur?

 

Antworten auf diese Fragen soll der Workshop geben.

Umgang mit Schreib- bzw. Formatvorlagen

Wissenschaftliches Schreiben unterscheidet sich grundsätzlich von anderen Schreibaufträgen. Wissenschaftliches Arbeiten erfolgt nach “Regelwerken“.

Die Steinbeis Hochschule bietet Ihnen dazu Schreibvorlagen an. Die Grundidee ist hierbei  die Erleichterung der formalen Gestaltung des Schreibauftrages.

 

Ziele des Workshop sind, neben der Stärkung der methodischen Kompetenz, auftretende  Anwendungsschwierigkeiten zu beseitigen.